Grundtvig: Praktisches Lernen für Erwachsene

Grundtvig: Praktisches Lernen für Erwachsene

Das Grundtvig-Programm konzentriert sich auf die Lehr- und Lernbedürfnisse von Lernenden in der Erwachsenenbildung, von Teilnehmern und Teilnehmerinnen alternativer Bildungsangebote sowie auf die Einrichtungen, die diese Leistungen erbringen. Es soll zur Entwicklung des Bereichs Erwachsenenbildung beitragen und mehr Menschen ermöglichen, Lernerfahrungen zu sammeln, vor allem in anderen europäischen Ländern.

Das im Jahr 2000 ins Leben gerufene Grundtvig-Programm zielt darauf ab, Erwachsenen mehr Möglichkeiten zur Verbesserung ihrer Kenntnisse und Fertigkeiten zu bieten, ihre persönliche Entwicklung zu fördern und ihre Beschäftigungsaussichten zu verbessern. Es trägt außerdem dazu bei, Probleme im Zusammenhang mit der Alterung der Bevölkerung in Europa zu bewältigen.

Das Programm richtet sich nicht nur an Lehrerende, Kursleiter/-innen, allgemein an das Bildungspersonal und in diesem Bereich tätige Einrichtungen, sondern auch an Lernende in der Erwachsenbildung. Hierzu zählen einschlägige Verbände, Beratungsorganisationen, Informationsdienste, politische Entscheidungsgremien sowie NRO, Unternehmen, Freiwilligengruppen und Forschungszentren.

Das Grundtvig-Programm fördert eine ganze Reihe von Aktivitäten, vor allem solche, die in der Erwachsenenbildung tätige Lehrkräfte dabei unterstützen, Lernerfahrungen im Ausland zu sammeln, an Austauschprojekten teilzunehmen und von sonstigen beruflichen Erfahrungen zu profitieren. Zu den weiteren groß angelegten Initiativen zählen zum Beispiel Netzwerke und Partnerschaften zwischen Organisationen in verschiedenen Ländern.

Hier erfahren Sie mehr zum Programmangebot.

Ziele

Spezifische Ziele des Grundtvig-Programms sind:

* Steigerung der Anzahl der Teilnehmer an der Erwachsenenbildung auf 25 000 bis 2013 sowie Verbesserung der Qualität ihrer Erfahrung, ob zu Hause oder im Ausland;
* Verbesserung der Bedingungen für Mobilität, sodass bis 2013 mindestens 7 000 Menschen pro Jahr von Erwachsenenbildung im Ausland profitieren können;
* Verbesserung der Qualität und des Umfangs der Zusammenarbeit zwischen Einrichtungen der Erwachsenenbildung;
* Entwicklung innovativer Verfahren für die Erwachsenenbildung und deren Verwaltung sowie Förderung ihrer breiten Umsetzung;
* Ermöglichung des Zugangs zur Erwachsenenbildung für Menschen am Rande der Gesellschaft, insbesondere Älteren sowie Menschen, die ihren Bildungsweg ohne Grundqualifikationen abgebrochen haben;
* Unterstützung innovativer IKT-basierter Bildungsinhalte, Dienste und Verfahren

Was bietet Grundtvig?

Das Grundtvig-Programm fördert verschiedene Arten von Projekten oder „Aktionen“.

Einige dieser Aktionen sind „zentralisiert“ (blau unterlegt), das heißt, Projektanträge müssen bei der Exekutivagentur Bildung, Audiovisuelles und Kultur eingereicht werden. Aufgabe der Agentur ist die Auswahl der Anträge mithilfe externer Fachleute sowie die Bereitstellung und Verwaltung der Zuschüsse.

Die anderen (gelb unterlegten) Aktionen sind „dezentralisiert“, Anträge müssen daher bei der Nationalen Agentur English (en) des teilnehmenden Landes eingereicht werden.

Für jedes Einzelprogramm innerhalb des Programms für lebenslanges Lernen – einschließlich Grundtvig – ergeht eine jährliche Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen. Hier finden Sie mehr zur Aufforderung 2012 und Links zu den amtlichen Dokumenten sowie einen Leitfaden zur finanziellen Ausstattung der Programme.

Nähere Einzelheiten zu jeder Art von Initiative, die im Rahmen von Grundtvig gefördert wird, und darüber, wie man einen Antrag vorlegt, finden Sie nachstehend unter dem Link zu jeder Aktion:

Ich bin ein/e Erwachsene/r, der/die in Europa lebt

Sie interessieren sich für

Dabei handelt es sich um

... die Teilnahme an

einem Grundtvig Workshop

einen 5- bis 10-tägigen Kurs in einem anderen europäischen Land; Workshops gibt es zu vielen verschiedenen Themen

einem Freiwilligenprojekt älterer Menschen (für Bürger über 50 Jahre)

ein zweijähriges, von zwei Organisationen aus verschiedenen Ländern durchgeführtes Projekt, bei dem Sie an einer 3- bis 8-wöchigen Freiwilligenarbeit im Ausland teilnehmen können

Ich bin im Bereich der Erwachsenenbildung tätig

Sie interessieren sich für

Dabei handelt es sich um
... die Organisation

eines berufsbegleitenden Fortbildungskurses

Kurse für Personal in der Erwachsenenbildung; werden ganzjährig zu vielen verschiedenen Themen veranstaltet

eine Grundtvig-Workshops

einen 5- bis 10-tägigen Kurs für erwachsene Lernende aus ganz Europa

... berufliche Entwicklungsmöglichkeiten:

Berufsbegleitende Fortbildung

Kurse für Mitarbeiter in der Erwachsenenbildung; finden ganzjährig zu vielen verschiedenen Themen statt

Besuche und Austausch

Teilnahme an einer europäischen Konferenz, einem Kontaktseminar, an Job-Shadowing usw.

Assistentenstellen

eine Gelegenheit, 12 bis 45 Wochen an einer Einrichtung der Erwachsenenbildung in einem anderen europäischen Land zu verbringen

... die Teilnahme an einem europäischen Projekt oder dessen Koordinierung

Lernpartnerschaften

kleine zweijährige Kooperationsprojekte mit mindestens drei Partnern

Multilaterale Projekte

große ein- bis dreijährige Kooperationsprojekte mit mindestens drei Partnern

Netzwerke

sehr große dreijährige Kooperationsprojekte mit mindestens zehn Partnern.

... eine der folgenden Aktivitäten:

Aufnahme eines Grundtvig-Assistenten

einen 12- bis 45-wöchigen Aufenthalt unterschiedlich erfahrener Grundtvig-Assistenten an einer Einrichtung der Erwachsenenbildung in einem anderen europäischen Land

Entwicklung einer sonstigen Aktion im Bereich der Erwachsenenbildung: eine "flankierende Maßnahme"

Organisation von Konferenzen, Werbekampagnen, Veröffentlichungen usw.

von vorbereitenden Besuchen profitieren

einen Kurzbesuch bei einer europäischen Einrichtung zur Entwicklung eines gemeinsamen Projekts

Ich bin von einer Freiwilligenorganisation

Sie interessieren sich für

Dabei handelt es sich um

Freiwilligenprojekte älterer Menschen

ein zweijähriges Projekt von zwei Organisationen aus verschiedenen Ländern, bei dem europäische Bürger über 50 Jahre an einer 3- bis 8-wöchigen Freiwilligenarbeit im Ausland teilnehmen

Kommende Termine

Benutzeranmeldung