Depressive brauchen Selbsthilfegruppen

"Leidet man unter einer Depression, muss man nicht nur zum Arzt, sondern auch unbedingt in eine Selbsthilfegruppe. Denn diese psychische Erkrankung lässt sich am besten im Gespräch mit jemandem bearbeiten, der sie ebenfalls hat: In dem Anderen erkennen wir uns selbst", sagt Heidi Höhn vom Bundesverband Psychiatrie-Erfahrener am 9.04.2011 im Wiesbadener Tageblatt:

http://www.wiesbadener-tagblatt.de/region/untertaunus/taunusstein/105136...

Kommende Termine

Benutzeranmeldung