Selbsthilfekontaktstellen - KISS

Selbsthilfekontaktstellen - KISS
Selbsthilfekontaktstellen sind Querschnittseinrichtungen und arbeiten und beraten themenübergreifend zum Thema Selbsthilfe. Sie kennen die Selbsthilfelandschaft vor Ort.

Angebote :

  • informieren und klären über das Konzept der Selbsthilfegruppenarbeit auf
  • stellen den Kontakt zu bestehenden Selbsthilfegruppen her
  • unterstützen bei der Gruppengründung und bei der Durchführung von Veranstaltungen
  • vermitteln oder stellen Räume und Bürotechnik zur Verfügung
  • helfen in Beratungsgesprächen, die Ziele und das Vorgehen zu klären
  • beraten zur Arbeitsweise von Selbsthilfegruppen
  • koordinieren den Austausch und die Zusammenarbeit der verschiedenen Selbsthilfegruppen und vernetzen sie
  • informieren über finanzielle Fördermöglichkeiten
  • geben Hinweise auf professionelle Versorgungsangebote in der Stadt oder Region
  • beraten und unterstützen bei der Öffentlichkeitsarbeit
  • sind ein Sprachrohr der Selbsthilfe gegenüber der Öffentlichkeitsarbeit
  • fungieren als Drehscheibe zwischen dem professionellen Versorgungssystem und dem Selbsthilfesystem
  • vermitteln Kontakte zu Fachleuten, Journalisten und Partnern in Verbänden und Verwaltungen

Kommende Termine

Benutzeranmeldung