Der religiöse Kontext einer psychischen Erkrankung

Viele Menschen verstehen eine psychische Erkrankung nicht gemäß schulmedizinischen Parametern, sondern in einem religiösen Kontext. Religiöse Vorstellungen könnten eine Blaupause für alternative Therapieansätze sein, veröffentlicht das Ärzteblatt am 22.02.2012:

http://www.aerztezeitung.de/medizin/fachbereiche/neurologie_psychiatrie/...

Kommende Termine

Benutzeranmeldung