Altenburger Psychoseseminar: Ist innerer Frieden eine Utopie?

Der Begriff innerer Frieden steht für ein Leben in Einklang mit sich selbst und der Welt. Schuldgefühle, Selbstvorwürfe, Stress, negative Gefühle wie Angst, Hass, Sorgen, Einsamkeit, Misstrauen, Verzweiflung, Verbitterung, Kränkung und Wut sind gewichtige Störfaktoren dieses Seelenfriedens. Das griechische Wort Utopie bedeutet "nirgendwo" oder "ohne Ort" oder "guter Ort" und bezeichnet etwas, was in der Vorstellung von Menschen existiert, aber (noch) nicht Wirklichkeit ist.

Rainer Stötter von Einblicke e.V. lädt herzlich ein zu dem gemeinsamen Versuch, die Frage zu beantworten, ob innerer Frieden gerade für Betroffene möglich ist und praktikable Möglichkeiten zu sammeln, die sich anbieten, sein Leben mit mehr Zuversicht, Gelassenheit und Ruhe zu bereichern. Dabei soll als einer der möglichen Lösungswege das Loslassen zum Selbstschutz angeboten werden, welches auf Vergebung basiert.

Zum Terminplan der Psychoseseminare

Datum: 
Dienstag, 8 Januar, 2019 - 18:30

Standort

Cafè HORIZONTE Treff
Carl-von-Ossietzky-Straße 19 Erdgeschoss der HORIZONTE gGmbH
04600 Altenburg , TH
Deutschland
Thüringen DE

Kommende Termine

Benutzeranmeldung