Leitung der Geschäftsstelle für die LIGA Selbstvertretung Thüringen e.V. in Erfurt gesucht! - inzwischen besetzt

Als Gründungsmitglied der LIGA der politischen Interessen- und Selbstvertretung von Menschen mit Behinderungen in Thüringen e.V. suchen wir kurzfristig und dringend eine Leitung der Geschäftsstelle in Erfurt.

Abteilung: LIGA Selbstvertretung Thüringen – LIGA-Geschäftsstelle
Bezeichnung der Stelle: Leitung der Geschäftsstelle
EG 13 TVÖD Länder
Stelleninhaber: N.N.
Stellenanteil: 1,0 VBE
Unterstellung: Vorstand LIGA
Weisungsbefugnis: gegenüber stellvertretende Leitung, wissenschaftlich*er Mitarbeiter*in und Sachbearbeiter*in, BFD und nebenberuflich/ehrenamtliche Tätige
Ziel der Stelle in Kurzform:
• Gesamtleitung der LIGA-Geschäftsstelle

Beschreibung der fachlichen Tätigkeiten sowie Arbeitsumfang und Organisation zur Zielerreichung

• Projekt- und Teamleitung der Geschäftsstelle
• Eigenverantwortliche Gesamtbudgetverwaltung/-verantwortung
• Personalleitung ( insgesamt 2 hauptamtliche Mitarbeitende, Mitarbeitende im BFD, Honorarkräfte, Praktikanten, geringfügig Beschäftigte und kurzzeitig Beschäftigte)
• Entwicklung und Sicherstellung der Projektumsetzungsstrategie, verantwortlich für das Berichtswesen und das interne Controlling
• Vorbereitung/Durchführung und Teilnahme an regelmäßigen Besprechungen mit dem LIGA-Vorstand und den Sprecher*innen der Mitgliedsorganisationen, Berichterstattungen
• Politische Vertretung und Kommunikationsarbeit gegenüber dem Freistaat Thüringen, der LIGA der Freien Wohlfahrtspflege und anderen öffentlichen und privaten Interessenvertretungen, Parteien und Fraktionen einschließlich Vertretung der LIGA in den entsprechenden Gremien
• Erarbeitung von politischen Strategien
• Kooperations- und Netzwerkarbeit mit Projektpartnern und -unterstützern
• Durchführung und Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen;

• Eigenverantwortliche Kontakte und Vertretung in der Öffentlichkeit

• Vertretung der LIGA auch auf nationalen und ggf. europäischen Veranstaltungen und Arbeitstreffen

• Verantwortlich für Datenschutz/Arbeitsschutz

Die Arbeitszeit wird in der Regel von Montag bis Freitag abgeleistet; bei Bedarf und zur Sicherstellung der Vertretungsaufgaben der LIGA ist Arbeit auch abends und an Wochenenden zu leisten.
Informationsrechte und –pflichten:
• es besteht eine Informationspflicht gegenüber dem Vorstand der LIGA, die einschlägigen Datenschutzrichtlinien sind dabei zu beachten

Befugnisse:
• Weisungsbefugnisse gegenüber den Geschäftsstellenmitarbeiter‘innen
• Genehmigung Urlaub/Dienstreisen
• Freie Dienstplanung und Dienstreisen

• Entscheidungsbefugnis auch z.B. für Elternzeit, ATZ, Arbeitsschutz, Fortbildungen, Supervision, Arbeitsrechtsfragen

• Vertretungsbefugnis nach außen im Sinne eines besonderen Vertreters nach § 30 BGB und entsprechend der Vollmachten des Vereinsvortands

Erforderliche Ausbildung/berufliche Qualifikation:
- abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulausbildung in den Bereichen Politik- und/oder Sozialwissenschaften, Rechtswissenschaften oder einschlägige gleichwertiger Fähigkeiten und Erfahrungen

Erforderliche Kenntnisse:
• Leitungs- und Organisationserfahrung
• Erfahrung mit der Beantragung, Durchführung und Abrechnung öffentlich geförderter Projekte
• Langjährige Erfahrungen im Bereich der politischen Vertretungs- und Kommunikationsarbeit sowie der Zusammenarbeit mit einschlägigen privaten Organisationen/öffentlichen Verwaltungen/politischen Vertretungen
• Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich des Sozialrechts insbesondere SGB IX, XI und XII
• Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der öffentlichen und privaten Wohlfahrtspflege einschließlich Entgeltrahmenverträgen sowie der rechtlichen und finanziellen Voraussetzungen der Leistungserbringung im Rahmen der SGB IX, XI und XII
• Umfassende Kenntnisse der menschenrechtlichen Aspekte der Vertretungsarbeit auf internationaler, europäischer und nationaler Ebene wie zB. UN-BRK, Europäische Menschenrechtscharta und den entsprechenden Kommentierungen
• Fremdsprachenkenntnisse: mindestens Englisch vergleichbar B 2
• Erfahrung in Mitarbeiterführung und Fähigkeit zur Mitarbeitermotivation
• Erfahrungen im Bildungsbereich

Erforderliche Fähigkeiten:
• soziale und kommunikative Kompetenz
• Organisationsstärke und Eigenständigkeit
• Empathie
• Flexibilität und Engagement
• Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung

Vergütung:
Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD-Land EG 13 entsprechend.
Diese Stellenbeschreibung gilt unbefristet bis zum Widerruf oder Änderung.

Kontakte

Umfang

  • Im üblichen Rahmen

Kommende Termine

Benutzeranmeldung