Psychoseseminar: Das Haus der Hoffnung: Eine Alternative zur Medizin?

Das Haus der Hoffnung ist eine sozialpsychologische Einrichtung in Tabarz im Thüringer Wald. Ziel des Hauses ist die „Beherbergung mit Begleitung“ von Menschen in existenziellen Krisen. Die Bewohner sollen dann nach einem kürzeren oder längeren Aufenthalt ihr Leben nach überwundener Krise neu in die Hand nehmen können, innerlich und äußerlich stabilisiert, mit klaren Zielvorstellungen von einem sinnerfüllten Leben, individuellen Bewältigungskonzepten und hinreichend gestärktem Selbstvertrauen. Der Diplompsychologe und Psychotherapeut Herr Martin Urban ist Initiator des Hauses und berichtet über das junge Projekt und seine Erfahrungen.

Zum Terminplan der Psychoseseminare

Datum: 
Dienstag, 13 Februar, 2018 - 18:30

Standort

Cafè HORIZONTE Treff
Carl-von-Ossietzky-Straße 19 Erdgeschoss der HORIZONTE gGmbH
04600 Altenburg , TH
Deutschland
Thüringen DE

Kommende Termine

Benutzeranmeldung