Westerburg: Selbsthilfe bei Burnout

Westerburg: Selbsthilfe bei Burnout
09.03.2015
Tweet versenden drucken
Westerburg.

Die Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (Wekiss) möchte ihre Burnout-Selbsthilfegruppe neu beleben. Am Dienstag, 24. März, findet dazu um 18 Uhr in Westerburg, Paritätisches Zentrum, Neustraße 34, das erste Treffen der wieder eröffneten Selbsthilfegruppe für Menschen mit einem Burnout-Syndrom statt. Betroffenen Teilnehmern bietet sich in der Gruppe die Möglichkeit, sich über die seelischen, körperlichen, beruflichen und sozialen Auswirkungen eines Burnouts auszutauschen.

Noch nicht angemeldete Interessenten sind willkommen und können sich bei Wekiss unter Telefon: (0 26 63) 25 40 oder E-Mail: wekiss@gmx.de näher informieren oder anmelden. Die Sprechzeiten von Wekiss sind montags von 15 bis 18 Uhr, dienstags bis donnerstags von 9 bis 12 Uhr. nnp

Zum vollständigen (externen) Originaltext

Kommende Termine

Benutzeranmeldung