Thiel und Boerne Ab in die Psychiatrie!

25. Februar 2015 17:35

Thiel und Boerne Ab in die Psychiatrie!

Der Dreh für den neuen Münster-"Tatort" hat begonnen. Der Kommissar und der Professor ermitteln für "Schwanensee" in einer Psychiatrie.

Für Professor Karl Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers, 50) und Kommissar Frank Thiel (Axel Prahl, 54) fällt erneut die Klappe. In Münster, Köln und Umgebung haben die Dreharbeiten zum neuesten "Tatort" mit dem Münsteraner Ermittler-Team begonnen, wie der Westdeutsche Rundfunk nun mitteilt.

Bis zum 26. März dreht das skurrile Duo den neuen Fall "Schwanensee" ab. Mit dabei sind unter anderem auch wieder Taxifahrer Herbert Thiel (Claus D. Clausnitzer), Alberich (Christine Urspruch) und Staatsanwältin Wilhelmine Klemm (Mechthild Großmann). Der genaue Sendetermin ist bisher unbekannt.

In "Schwanensee" verschlägt es die Ermittler in eine psychiatrische Einrichtung am Aasee. Boerne macht sich eigentlich für seinen Urlaub bereit, als in dem Therapiezentrum eine weibliche Leiche gefunden wird - versenkt im Schwimmbad des Hauses. Boerne mischt sich auf eigene Faust als Therapeut unter die Patienten, doch findet nichts über die Tote Mona Lux heraus. Auch Thiels und Nadeshda Krusensterns (Friederike Kempter) Ermittlungen verlaufen zunächst erfolglos. Die Getötete hatte anscheinend keine Familie, keinen Wohnsitz und hieß vielleicht gar nicht Mona Lux. Krusenstern glaubt jedoch, das Opfer schon einmal gesehen zu haben.

Zum (externen) Originaltext

Tags:

Kommende Termine

Benutzeranmeldung