Donauwörth: Neue Psychiatrie öffnete ihre Pforten für Interessierte

23. Februar 2015 00:34 Uhr

Neue Psychiatrie öffnete ihre Pforten für Interessierte

Die Bezirkskliniken Schwaben mit ihren 3500 Beschäftigten und acht Standorten in Bayerisch-Schwaben haben an der Donau-Ries-Klinik in Donauwörth in den vergangenen knapp zwei Jahren die Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie modernisiert (wir berichteten). Die Psychiatrie zählt nun 40 stationäre Behandlungsplätze, doppelt so viele wie vorher. Bei einem „Tag der offenen Tür“ zeigten Chefarzt Dr. Karel Frasch und Pflegedienstleiterin Gabriele Bachhuber mit ihrem Team, was alles geschehen ist und was nun für die Versorgung der Patienten geschaffen wurde. Beim „Tag der offenen Tür“ zeigten zusätzlich verschiedene Institutionen ihr Leistungsspektrum.

Zum (externen) Originaltext

Kommende Termine

Benutzeranmeldung