Haselünner Hospital wichtig im Krankenhausgefüge

Haselünner Hospital wichtig im Krankenhausgefüge

Das St.-Vinzenz-Hospital in Haselünne bildet einen Schwerpunkt in der psychiatrischen Versorgung im Emsland. Die neue Tagesklinik ist ein weiterer unverzichtbarer Baustein.

Haselünne. Das St.-Vinzenz-Hospital in Haselünne bildet mit 100 Betten in der Psychiatrie, einer bereits bestehenden Tagesklinik und einer Psychiatrischen Institutsambulanz einen Schwerpunkt in der psychiatrischen Versorgung im Emsland.

Das Angebot zur Früherkennung von Demenz ist dabei ein wichtiger Bereich, der in den nächsten Jahren immer größere Bedeutung gewinnen wird. Zwei Drittel der Bewohner in den emsländischen Pflegeheimen sind demenziell erkrankt.

Die hiesigen Krankenhäuser bieten auch hier ein sehr gutes Leistungsspektrum und haben sich durch Kooperation sehr positiv entwickelt. Heute verfügen sie über eine Eigenversorgungsquote von 80 Prozent. Das Haselünner St.-Vinzenz-Hospital mit seinen Abteilungen Innere und Psychiatrie ist ein wichtiger Baustein in diesem Gefüge.

Zum (externen) Originaltext

Kommende Termine

Benutzeranmeldung