39-Jähriger nach Messerattacke auf Vermieter in Psychiatrie

29.01.2015 (Aktualisiert 17:02 Uhr)
39-Jähriger nach Messerattacke auf Vermieter in Psychiatrie
Polizisten führen den mutmaßlichen Täter abBild vergrößern
Der mutmaßliche Täter muss ebenfalls medizinisch versorgt werden.

Böblingen dpa/lsw Nach der tödlichen Messerattacke eines 39-Jährigen gegen seinen 74 Jahre alten Vermieter in Böblingen ist der mutmaßliche Täter in die Psychiatrie eingewiesen worden. Dies teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit. Bei der Vernehmung habe der 39-Jährige die Tat nicht abgestritten. Dabei habe sich herausgestellt, dass er psychisch auffällig sei. Nun müsse geklärt werden, inwieweit das eine Rolle bei Tat am Mittwoch spielte. Das Opfer sei durch zahlreiche Stiche in den Oberkörper und Kopfbereich getötet worden. Vermieter und Mieter wohnten im selben Haus. Der 39-Jährige verletzte sich und kam zunächst ins Krankenhaus.

Zum (externen) Originaltext

Erscheinungsdatum: 
29.01.2015
Fundstelle: 
http://www.schwaebische.de/region/baden-wuerttemberg_artikel,-39-Jaehriger-nach-Messerattacke-auf-Vermieter-in-Psychiatrie-_arid,10165197.html

Kommende Termine

Benutzeranmeldung