Crystal Meth im „Tatort“ Sind Crystal-Süchtige heilbar, Herr Doktor?

25. Januar 2015
Crystal Meth im „Tatort“ Sind Crystal-Süchtige heilbar, Herr Doktor?

Berlin –

Der Tatort von gestern zeigt, was Crystal Meth aus einem Menschen machen kann: Die schüchterne Rita verwandelt sich in eine sex- und partygierige Furie – die am Ende nur noch völlig irre ihrem Stoff hinterherjagt. Ein schaurig realistisches Bild, wie der KURIER im Gespräch mit Dr. Thomas Klein-Isberner herausfand.

20 Crystal-Meth-Abhängige werden derzeit in der Fontane-Klinik in Motzen (Dahme-Spreewald) betreut – von Thomas Klein-Isberner. Der therapeutische Leiter des Krankenhauses weiß, wieso Crystal Meth dermaßen boomt und weshalb es so gefährlich ist: „Die Wirkung ist enorm, fünf- bis sechsfach so stark wie die von Speed. Hinzu kommt, dass Crystal leicht herzustellen ist und daher kaum gestreckt wird. Das führt dazu, dass die Konsumenten schnell immer mehr nehmen.“ Es folgt der Teufelskreis der Sucht. Einer Sucht, die Menschen quer durch alle Bevölkerungsschichten trifft: „Das geht vom Promi-Sportler Andre Agassi über den Politiker bis hin zur Hausfrau – und natürlich auch Partygängern“, so Klein-Isberner.

Allen Konsumenten gemeinsam: Sie müssen viel leisten. Crystal Meth gaukelt ihnen vor, dass sie das auch können. 48 Stunden wach – scheinbar kein Problem. Doch die Nebenwirkungen sprechen eine andere Sprache: „Das Herz-Kreislauf-System ist im Dauerstress, hinzu kommen Verfolgungswahn, Depressionen, Angstzustände.“ Was Crystal Meth im Körper anrichten kann, zeigen abschreckende Vorher-Nachher-Bilder. Allerdings bewirken diese Bilder bei Süchtigen oft das Gegenteil. „Viele nehmen sich selbst nicht so wahr. Sagen sich dann ,So sehe ich aber nicht aus’– führt das dazu, dass sie Crystal Meth verharmlosen“, so der Experte. Heilen könne man Crystal-Sucht nicht, aber: „Man kann sie durch Abstinenz stoppen. Bei Crystal ist das besonders schwierig. Das geht soweit, dass Patienten zum Umzug geraten wird, wenn sie in Gebieten wohnen, wo die Droge leicht verfügbar ist.“ LS

Zum (externen) Originaltext

Kommende Termine

Benutzeranmeldung