Selbsthilfe im Internet

Selbsthilfe im Internet
Im Internet ist eine neue Kultur der Selbsthilfe mit vielfältigen Angeboten und Akteuren entstanden.

Selbsthilfegruppen und Selbsthilfekontaktstellen nutzen das Internet, um über ihre Arbeit zu informieren und um neue Mitstreiter/innen zu finden. Zu vielen Themen gibt es Internetforen, in denen man ähnlich wie in einer Selbsthilfegruppe von den eigenen Erfahrungen berichten, Fragen stellen und andere in der gleichen Lage kennenlernen kann.
Die NAKOS beschäftigt sich seit 2009 in verschiedenen Projekten mit dem Thema "Selbsthilfe im Internet". Sie möchte Orientierung im Dickicht der Möglichkeiten bieten und Selbsthilfeengagierte und Selbsthilfeinteressierte Hilfestellungen für ihren Weg ins Internet und zur internetgestützten Selbsthilfe geben.
Besonders wichtig ist der NAKOS dabei , Sensibilität für den Umgang mit persönlichen Daten zu schaffen. Denn immer mehr Menschen geben bewusst oder unbewusst eine Vielzahl von persönlichen Daten preis – ohne genau zu wissen, was mit diesen geschieht und wer sie zu welchem Zweck verwendet. Die NAKOS setzt sich deshalb intensiv mit dem Thema Datenschutz und Datensparsamkeit für internetbasierte Formen der Selbsthilfe in Deutschland auseinander.

Berliner Erklärung zum Datenschutz
Eine gemeinsame Initiative von NAKOS und SEKIS Berlin (November 2014).
Illustration
"Cookies, Tracking, Facebook-PlugIns"
Was Selbsthilfeaktive zum Thema Datenschutz im Internet beachten sollten. Dokumentation einer Weiterbildungsveranstaltung der NAKOS (April 2014).

Braucht die Selbsthilfe Facebook?
Ein Debattenbeitrag von Miriam Walther (NAKOS 2013).

Die Kommunikationsplattform selbsthilfe-interaktiv.de
Ein kostenfreies Internetangebot der NAKOS für den Austausch

Woran erkenne ich ein Selbsthilfeforum im Internet?
Internetforen für den Austausch von Erfahrungen zu einer schweren Erkrankung oder zu schwierigen Lebensumständen gibt es viele. Deren Qualität ist jedoch nicht immmer einfach zu erkennen.
IllustrationSelbsthilfe im Web 2.0: Zwischenbilanz und Perspektiven
Fachbeitrag von Jutta Hundertmark-Mayser und Miriam Walther (NAKOS 2012).

Workshop "Selbsthilfe grenzenlos"
Chancen und Potenziale des Internets für die Selbsthilfe und Selbsthilfeunterstützung in Europa (2013)

"Neue Medien – Neue Selbsthilfe?!"
Fachtagung der NAKOS über die Rolle und die Chancen der neuen Medien für die Selbsthilfe (2010).

Das Internet sicher nutzen – Eine Linksammlung
Hilfreiche Tipps für Nutzer und Anbieter von Internetseiten.

Zum (externen) Originaltext

p{page-break-before}

Kommende Termine

Benutzeranmeldung