Internationaler Tag der Pflege

Internationaler Tag der Pflege - Tag der Pflegenden

Der 12. Mai steht ganz im Zeichen der Pflegeberufe, denn dann wird der Internationale Tag der Pflege (auch: Tag der Krankenpflege, Tag der Pflegeberufe oder engl.: International Nurses Day) gefeiert. Um was geht es bei dem heutigen Internationalen Tag der Krankenpflege?

Florence Nightingale als Gründerin der modernen Pflege

Das Datum dieses Aktionstages geht auf den Geburtstag der britischen Krankenschwester Florence Nightingale (1820 – 1910) zurück, die als Pionierin der modernen Krankenpflege gilt. Nightingale wird in Großbritannien vor allem für ihr Wirken während des Krimkrieges verehrt und firmiert aufgrund dieser Zeit dort auch unter dem Namen Lady with the Lamp, da sie während ihrer Einsätze im Feldlazarett die Verwundeten häufig auch im Schein einer Petroleumlampe pflegte und behandelte. Wie in der angelsächsischen Tradition üblich, wird dabei immer der Geburtstag, nicht der Todestag als Datum für einen solchen Aktions-, Feier- oder Gedenktag genutzt.

03.04.2014
Handbuch zum Internationalen Tag der Pflegenden 2014 erschienen
Quelle: Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe e.V. (DBfK)

Unter dem Motto "Pflegefachpersonen: eine Kraft für den Wandel - unverzichtbar für die Gesundheit" findet am 12. Mai der Internationale Tag der Pflege 2014 statt. Zu diesem Aktionstag hat der Weltverband der Pflegeberufe ICN (International Council of Nurses) ein Begleithandbuch veröffentlicht, das jetzt in deutscher Übersetzung als Download zur Verfügung steht.

"Die Erkenntnis, dass wir in Bezug auf die Gesundheit der Bevölkerung auf ein bedarfsgerecht und gut ausgebildetes, motiviertes Gesundheitspersonal angewiesen sind, setzt sich immer mehr durch. Gleicher Zugang für alle zu den notwendigen Gesundheitsdiensten kann nur mit einer adäquaten Zahl an entsprechend qualifizierten Pflegefachpersonen gewährleistet werden. Daher hat der Weltverband der Pflegeberufe ICN das Pflegefachpersonal als für die Gesundheit unverzichtbare Ressource in den Mittelpunkt des diesjährigen Internationalen Tags der Pflegenden gestellt", umreißt ICN-Präsidentin Judith Shamian in ihrem Vorwort die Personalsituation der Pflege weltweit.

Handbuch zum Internationalen Tag der Pflegenden 2014 erschienen
Quelle: Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe e.V. (DBfK)

Unter dem Motto "Pflegefachpersonen: eine Kraft für den Wandel - unverzichtbar für die Gesundheit" findet am 12. Mai der Internationale Tag der Pflege 2014 statt. Zu diesem Aktionstag hat der Weltverband der Pflegeberufe ICN (International Council of Nurses) ein Begleithandbuch veröffentlicht, das jetzt in deutscher Übersetzung als Download zur Verfügung steht.

"Die Erkenntnis, dass wir in Bezug auf die Gesundheit der Bevölkerung auf ein bedarfsgerecht und gut ausgebildetes, motiviertes Gesundheitspersonal angewiesen sind, setzt sich immer mehr durch. Gleicher Zugang für alle zu den notwendigen Gesundheitsdiensten kann nur mit einer adäquaten Zahl an entsprechend qualifizierten Pflegefachpersonen gewährleistet werden. Daher hat der Weltverband der Pflegeberufe ICN das Pflegefachpersonal als für die Gesundheit unverzichtbare Ressource in den Mittelpunkt des diesjährigen Internationalen Tags der Pflegenden gestellt", umreißt ICN-Präsidentin Judith Shamian in ihrem Vorwort die Personalsituation der Pflege weltweit.

Das Handbuch bietet neben Themen wie das Denken in großen Zusammenhängen, Personalplanung, Messung der Arbeitsbelastung, Relevanz der Arbeitsumgebung oder Optimierung von Lernergebnissen einen umfangreichen Anhang mit internationalen Best Practice Beispielen und berufspolitischen Statements.

Download DBFK/ICN – Handbuch: Pflegefachpersonen: eine Kraft für den Wandel – unverzichtbar für die Gesundheit

Datum: 
Montag, 12 Mai, 2014 (Ganztägig)

Kommende Termine

Benutzeranmeldung