Eine Droge wird zur Plage!

Teleschau
06.06.2014

Eine Droge wird zur Plage!

Crystal Meth überschwemmt die Republik und ist inzwischen bei Zwölfjährigen angekommen, wie Sylvia Nagels erschütternde Reportage zeigt.

Die erste Einfuhr ist gar nicht so schlecht. Ganz im Gegenteil! Wie bei Ecstasy strömt eine wohlige Wärme langsam durch den Körper. Die Liebe wird leicht, das Leben sowieso. Und das stundenlang! Bei Crystal Meth dauert der Wohlfühl-Kick sogar noch viel länger als noch bei der "Pille". Es ist sozusagen Ecstasy hoch, drei, hoch vier, hoch fünf ... Und dementsprechend heftig ist der Absturz, wenn es von ganz oben wieder nach unten geht in den Alltag, der für viele User sehr schnell immer unerträglicher wird. Der ungeheure Kick, den Crystal Meth verspricht, ist zugleich die Krux. Was der Crystal-Rausch vorgaukelt, fehlt vielen Konsumenten: Liebe, Zuneigung, Anerkennung. Sie stehen unter hohem Leistungsdruck, wollen mit Crystal fit sein für Party oder die Anforderungen des Lebens.

Wie bei jeder anderen Droge lässt auch die Wirkung der Kristalle irgendwann nach. Mädchen wie Nancy, die mit jungen 13 bereits erste Drogenerfahrungen gemacht hat, erzählen aus ihrem Leben. Sie schildert, wie sie immer mehr Meth wollte, sich bald nichts mehr merken konnte, nicht mehr essen wollte und kaum noch trank. Selbst Folgen wie körperlichen Verfall erkannte sie nicht.

Und es wird in Zukunft bald mehr Jugendliche wie Nancy geben. Crystal Meth ist bereits bei Zwölfjährigen angekommen. Beinahe in Massen kommt es aus dem tschechischen Grenzgebiet hinein in die Republik. Während noch 2009 knapp ein Kilogramm Crystal sichergestellt wurde, war es Ende 2013 bereits mehr als das 50-fache. Doch auch diese 50 Kilogramm dürften nur einen minimalen Prozentsatz der Menge an Crystal Meth ausmachen, die in Deutschland tatsächlich unterwegs ist. Der Film gibt erschütterndene Einblicke in den Alltag der Betroffenen und zeigt, vor welch gewaltigen Problemen Zollfahnder, Sozialarbeiter und Drogenärzte stehen.

Mehr dazu

Kommende Termine

Benutzeranmeldung