Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

Jedes Jahr am 25. November ist der "Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen"

Wussten Sie, dass...

zwei von fünf Frauen in ihrem Leben sexuelle oder körperliche Gewalt erlebt haben?
jede vierte Frau von ihrem Partner misshandelt wird?
Gewalt gegen Frauen unabhängig von Bildung, Einkommen oder sozialem Status ausgeübt wird?

Jede Frau hat das Recht darauf, gewaltfrei zu leben.

Hierauf macht auch die Stadt Köln gemeinsam mit dem Arbeitskreis "Gegen Gewalt an Frauen und Kindern" jedes Jahr um den 25. November herum aufmerksam. Es werden Hilfeangebote vorgestellt und Infomaterial für Betroffene und Angehörige verteilt.

WARUM EIN INTERNATIONALER TAG?

Lateinamerikanische Frauenrechtlerinnen haben 1981 den Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen ausgerufen. Er bezieht sich auf den 25. November 1960 und erinnert an die Ermordung der aus der Dominikanischen Republik stammenden Widerstandskämpferinnen Patria, Maria Teresa und Minerva Mirabal durch das Trujillo-Regime.

Der Tod der Schwestern ist beispielhaft für die sexuelle, politische und kulturelle Gewalt gegen Frauen. Seit 1987 werden an diesem symbolischen Jahrestag weltweit Zeichen gegen Gewalt an Frauen gesetzt.

http://www.stadt-koeln.de/leben-in-koeln/soziales/gleichstellung/interna...

Datum: 
Dienstag, 25 November, 2014 (Ganztägig)

Kommende Termine

Benutzeranmeldung