Game gegen Game: Von Wolfenstein aus in die Psychiatrie

Game gegen Game: Von Wolfenstein aus in die Psychiatrie

Während es B.J. Blazkowicz in «Wolfenstein – The New Order» mit den Nazis aufnehmen muss, bekommt es der Held von «The Evil Within» mit einem ganz anderen Horror zu tun

Wolfenstein – The New Order
Darum gehts: «Wolfenstein 3D» war 1992 einer der ersten 3D-Shooter. Nun steht ein weiterer Nachfolger am Start. In diesem haben die Nazis den Krieg gewonnen und versuchen nun, die Welt mit mechanischen Monstern zu unterjochen. Doch B.J. Blazkowicz lässt nach einem jahrelangen Aufenthalt in einer psychiatrischen Anstalt nichts unversucht, um eine Gegenoffensive zu starten. Wie in den alten Spielen muss der Held wieder Gesundheitspakete und Rüstungsteile finden, um sich am Leben zu halten.
Derr Shooter soll am 23. Mai erscheinen und ist ab 18 Jahren

The Evil Within
Darum gehts: Das «Horror Survival»-Spiel stammt von «Resident Evil»-Erfinder Shinji Mikami. Dementsprechend steht weniger knallige Action als viel mehr das Überleben mit wenig Ressource und gegen übermächtige Monster im Mittelpunkt. Protagonist ist der Cop Sebastian Castellanos, der wegen eines brutalen Mordes in eine psychiatrische Anstalt gerufen wird. Schon bald wird er selbst von unheimlichen Gestalten attackiert.

Mehr zum Spiel

Kommende Termine

Benutzeranmeldung