Hamburger Feuerdrama: 13-Jähriger bleibt in Psychiatrie

Hamburger Feuerdrama: 13-Jähriger bleibt in Psychiatrie

Stern: Strafrechtlich drohen dem 13-Jährigen, der die Brandstiftung in einer Hamburger Flüchtlingsunterkunft gestanden hat, keine Konsequenzen. Mit der schweren Schuld muss er aber weiterleben - er bleibt zunächst in einer Psychiatrie.

Zum Artikel
Ein Erklärungsansatz

Kommende Termine

Benutzeranmeldung