Neue Daten zu Alkoholkonsum und Sterblichkeitsrisiko

Neue Daten zu Alkoholkonsum und Sterblichkeitsrisiko

Informationsdienst Wissenschaft: Wie eine große europäische Langzeitstudie zeigt, haben Frauen und Männer, die lebenslang im Durchschnitt nicht mehr als ein Glas bzw. zwei Gläser Alkohol pro Tag trinken, im Vergleich zu Viel- oder Wenigtrinkern ein vermindertes Risiko, an Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu sterben. Dies gilt allerdings nur für die Teilnehmer, die zu Beginn der Studie keine Vorerkrankungen aufwiesen.

Mehr dazu

Kommende Termine

Benutzeranmeldung