Versorgungsmodell zur Betreuung von Kindern mit ADHS bewährt sich

Versorgungsmodell zur Betreuung von Kindern mit ADHS bewährt sich

Ärzteblatt: Kinder und Jugendlichen mit Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung
(ADHS) und ihre Eltern profitieren von einer intensivierten Betreuung, wie sie ein
Mustervertrag aus der Vertragswerkstatt der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV)
vorsieht. Das zeigt jetzt eine Evaluation eines Versorgungsmodells, das auf diesem
Vertrag beruht.

mehr darüber