Zwiefalten: Name für Name bewusst gemacht

Am gestrigen Tag vor 70 Jahren wurde das Vernichtungslager Auschwitz von sowjetischen Soldaten befreit. In Zwiefalten erinnerten rund 180 Menschen an diesem Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus.

Ostukraine: Umkämpfte Psychiatrie in Donezk

Mitarbeiter und Patienten der Psychiatrie in Donezk leiden unter dem harten Winter und den Kämpfen zwischen pro-russischen Separatisten und der ukrainischen Armee. Das Krankenhaus liegt genau zwischen den Fronten.

Für einen Schokoriegel 782 Tage in den Knast - Täter bereits vorbestraft

Dass ihn ausgerechnet einmal ein Schokoriegel im Wert von 1,49 Euro für sage und schreibe 782 Tage in den Knast bringen würde, hätte sich ein 24-jähriger Regensburger wohl auch nicht träumen lassen.

Studentin des Monats: Maryam macht Mut

Wie fühlt sich das an, wenn es scheinbar keine Ausweg mehr gibt? In der Suizidberatung "U25" arbeiten junge Leute, die selbst erlebt haben, was Verzweiflung ist und deshalb gut darüber reden können - so wie Maryam.

Depressionen"Manchmal lachen wir trotzdem"

Wie erkennt man, ob ein Kind nur traurig ist – oder schon depressiv?

So erstaunlich effektiv sind Onlinetherapien

Ob Depression oder Angststörung: Onlinetherapien sind effizient und günstig. Sie werden bald eine wichtige Rolle in der Versorgung psychisch Kranker spielen – sofern einige Hürden überwunden werden.

Wie ein Hund Jugendliche zur Arbeit motiviert

Junge Menschen, die in ihrem Leben schon mehrfach gescheitert sind, haben es auf dem Arbeitsmarkt oft schwer. In Unna helfen Therapiehunde diesen Jugendlichen – mit erstaunlichem Erfolg.

Psychisch Kranke warten zu lange auf eine Therapie

Durchschnittlich drei Monate müssen Menschen mit Depressionen oder Angststörungen auf einen Termin beim Therapeuten warten. Viel zu lang, sagen Ärzte – und die Lage könne noch schlimmer werden.

St. Franziska-Stift erste „Selbsthilfefreundliche Rehaklinik“ in Rheinland-Pfalz

Als erste Gesundheitseinrichtung in Rheinland-Pfalz und vierte Rehabilitationsklinik im Bundesgebiet macht sich das St. Franziska-Stift in Bad Kreuznach auf den Weg, die Auszeichnung „Selbsthilfefreundliche Rehaklinik“ zu erhalten. „Seit 20 Jahren fördert die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe Mainz des Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverbandes gemeinsam mit dem St. Franziska-Stift den Ausbau und die Entfaltung von Selbsthilfegruppen im Kreis Bad Kreuznach“, begrüßte die Ärztliche Direktorin der Fachklinik, Prof. Dr. Aglaja Stirn, mehr als 100 Gäste zur Auftaktveranstaltung.

Weiße Kristalle mit unglaublicher Zerstörungskraft

Was ist Crystal Meth?

"Tatort" aus Kiel hat die Chemie-Droge wieder ins Bewusstsein geholt

Der Borowski-"Tatort" um die Droge Crystal Meth am Sonntag war hart - und offenbar sehr realistisch: Der gefährliche Stoff breitet sich aus.

Wirkung, Herstellung, Inhaltsstoffe Crystal Meth: So gefährlich ist die Horror-Droge!

Im Tatort am Sonntag hat sich alles um die Modedroge Crystal Meth gedreht. Die AZ hat nachgefragt, wie sie wirkt und was sie so gefährlich macht.

Migration ist ein Krankheitsrisiko

Tarik Ugur ist neuer Chefarzt der Allgemeinpsychiatrie an der LVR-Klinik in Viersen-Süchteln. Der 47-Jährige sprach mit uns über den Reiz der Psychiatrie und das Risiko einer psychischen Erkrankung bei Migranten.

Tags:

Kabarett im Alten Berghaus Szenen aus der Psychiatrie

Essenerberg. Das Alte Berghaus lädt an diesem Freitag, 30. Januar, zu einem Kabarettabend ein. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Datum: 
Freitag, 30 Januar, 2015 - 19:30

Standort

Altes Berghaus
Empterweg 2
49152 Bad Essen , NI
Deutschland
Niedersachsen DE

Star-Anwalt Strate rechnet im Strandhaus mit Justiz ab

Mit der Lesung des Hamburger Strafverteidigers über den umstrittenen Fall des Gustl Mollath will sich das Arriba-Strandhaus als Location für Lesungen etablieren. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei

Datum: 
Freitag, 30 Januar, 2015 - 19:00 bis 22:00

Standort

Arriba-Strandhaus
Am Strandbad 1 Stormarnstraße
22844 Norderstedt , SH
Deutschland
Schleswig-Holstein DE

Austausch auf Facebook-Seite Was tun bei Diagnose Borderline-Störung?

Auf der Facebook-Seite „Aus dem Leben eines Borderliners“ treffen sich Menschen, die an der Persönlichkeitsstörung erkrankt sind. Sie teilen ihre Erfahrungen und wollen auch andere darüber aufklären, was mit Borderline-Patienten los ist. Doch Experten warnen: Seiten wie diese könnten Angstsymptome noch verstärken.

Die Abgründe hinter der Modedroge

Der „Tatort“ am Sonntagabend drehte sich um die synthetische Modedroge Crystal Meth und die erschreckenden Wesensveränderungen und Aussetzer, die Konsumenten bei deren exzessivem Gebrauch erleiden können. Millionen Zuschauer bekamen eine fiktive Geschichte erzählt, deren Hintergrund allerdings durch harte Fakten belegt ist: „Crystal“ findet vor allem in Bayern und Sachsen (wegen der Nähe zum Hauptproduktionsland Tschechien) immer breiteren Absatz – und sogar den Weg in bürgerliche Kreise jenseits des altbekannten Drogenmilieus.

Neuroleptika Wenn Psychopillen das Gehirn schrumpfen lassen

Mittel gegen Schizophrenie haben offenbar schwerere Nebenwirkungen als lange angenommen. In einem Fachartikel äußern Psychiater nun ihre Besorgnis. Wann tragen die Leitlinien den Risiken Rechnung?

Heiligenbronner WfbM: Start in den Berufsalltag

Sieben Betreute haben Berufsbildungsbereich in Heiligenbronn erfolgreich abgeschlossen

Freistaat investiert 30 Millionen Euro in Erweiterung der Kaufbeurer Forensik

Vernünftige Arbeitsbedingungen und eine adäquate Unterbringung der Patienten – dies sind die Ziele beim 30 Millionen Euro teuren Ausbau der Forensischen Psychiatrie und Psychotherapie auf dem Gelände des Bezirkskrankenhauses.

Seiten

Einblicke e.V. RSS abonnieren

Kommende Termine

Stimmen Sie für uns auf Facebook

Benutzeranmeldung